Comdirect-Chef Arno Walter im Interview
„Unsere Wachstumsstrategie geht auf“

Fast 40 Prozent weniger hat die Comdirect im ersten Quartal 2017 gegenüber dem Vorjahr verdient. Der Chef der Direktbank, Arno Walter, ist dennoch zufrieden. Den Grund verrät er im Handelsblatt-Interview.

HamburgHerr Walter, die Comdirect hat im ersten Quartal unterm Strich rund 40,7 Millionen verdient – das sind fast 40 Prozent weniger als im selben Zeitraum des vergangenen Jahres. Kann man damit zufrieden sein?: Und ob! Sie dürfen nicht vergessen, dass wir im vergangenen Jahr vom Verkauf unserer Anteile am Kreditkartendienstleister Visa Europe profitiert haben – ein positiver Einmaleffekt. Außerdem sind die Bedingungen für Banken derzeit alles andere als einfach.

Das müssen Sie erklären.

Die Zinsen sind noch immer niedrig. Die Zinswende ist für uns noch nicht in Sicht, das wirkt sich auf den Zinsüberschuss aus. Gleichzeitig gab es wenig...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%