Premium Commerzbank-Chef attackiert Sparkassen „Wir sind die disruptive Großbank in Deutschland“

Commerzbank-Chef Zielke will im Privatkundengeschäft mit aller Macht Kunden gewinnen. Er ist überzeugt, dass das Geldhaus davon auf lange Sicht profitieren wird – und hofft auf Schützenhilfe durch EZB-Präsident Draghi.
„Wenn wir eins gelernt haben, dann doch, dass die Ursache der nächsten Krise eine andere sein wird als beim letzten Mal.“ Quelle: Bert Bostelmann für Handelsblatt
Martin Zielke

„Wenn wir eins gelernt haben, dann doch, dass die Ursache der nächsten Krise eine andere sein wird als beim letzten Mal.“

(Foto: Bert Bostelmann für Handelsblatt)

Für Martin Zielke sind Digitalisierung und analoge Welt kein Widerspruch. In der Commerzbank will er das Gros der Prozesse digitalisieren, aber am dichten Filialnetz festhalten. Und im Interview präsentiert sich der Vorstandschef mit einer mechanischen Uhr an der linken und einem Fitness-Armband an der rechten Hand. Zum Joggen könne er sich allerdings viel zu selten durchringen, gesteht er ein. Er nutze das Armband vor allem, um seinen Schlaf zu messen und Kurznachrichten zu lesen.

 

Mehr zu: Commerzbank-Chef attackiert Sparkassen - „Wir sind die disruptive Großbank in Deutschland“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%