Daten der Bankenaufsicht
Mehr Millionäre bei deutschen Geldhäusern

Europaweit sinkt die Zahl der Spitzenverdiener bei Banken – vor allem in Großbritannien gibt es immer weniger Einkommensmillionäre. Deutschland allerdings widersetzt sich dem Trend.

LondonDie neue Bescheidenheit, die viele Topmanager in der Bankenbranche seit der Finanzkrise so gerne beschwören, kennt etliche Varianten. Weihnachtsfeiern fallen nicht mehr so üppig aus wie früher, die Geldhäuser haben ihre Ambitionen teilweise deutlich zurückgefahren und eine ganze Reihe von Abteilungen geschrumpft. Geht es allerdings um die Vergütungspakete der Spitzenmanager, ist die neue Bescheidenheit nicht immer und nicht überall so klar und eindeutig zu erkennen. Das zeigen auch am Montag veröffentlichte Zahlen der Europäischen Bankenaufsicht Eba zur Entwicklung der Einkommensmillionäre in der Bankenbranche.

So ist die Zahl der Bankmanager mit einem siebenstelligen Gesamteinkommen europaweit zurückgegangen: auf 3.178 im Jahr...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%