Premium Deutsche Börse mit neuem Chef Weimers To-do-Liste

Die Erwartungen von Investoren und Mitarbeitern an Theodor Weimer decken sich: Der neue Chef der Deutschen Börse muss den verunsicherten Konzern stabilisieren. Von Fusionen sollte er allerdings die Finger lassen.
Der neue Börsenchef muss den Draht zur Politik verbessern. Quelle: imago/Astrid Schmidhuber
Theodor Weimer

Der neue Börsenchef muss den Draht zur Politik verbessern.

(Foto: imago/Astrid Schmidhuber)

FrankfurtEine geplatzte Fusion, ein Ermittlungsverfahren gegen den Vorstandschef und eine kassierte Gewinnprognose: Viele Mitarbeiter und Investoren der Deutschen Börse sind heilfroh, dass das Horrorjahr 2017 vorbei ist. Und sie hoffen, dass der neue Vorstandschef Theodor Weimer Deutschlands größten Börsenbetreiber nun wieder in ruhigeres Fahrwasser führt. Der langjährige Vorstandschef der Hypo-Vereinsbank (HVB) hat zum 1. Januar die Nachfolge von Carsten Kengeter angetreten, der wegen Ermittlungen gegen sich wegen des Verdachts auf Insiderhandel abgetreten war.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Deutsche Börse mit neuem Chef - Weimers To-do-Liste

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%