Deutsche Börse
Schicksalstage für Carsten Kengeter

PremiumDer Druck auf den Chef der Deutschen Börse wächst. Mehrere Investoren wünschen sich einen neuen Vorstandschef. Und bei den Aufsehern wächst der Zweifel an der Zuverlässigkeit von Carsten Kengeter.

Frankfurt, ParisEs ist das Who‘s who des europäischen Finanzmarkts, das sich am Dienstag dieser Woche im Pariser Vier-Sterne-Hotel Westin Grand im Herzen von Paris getroffen hat: Valdis Dombrovskis, Vizepräsident der EU-Kommission, Steven Maijoor, Chef der europäischen Finanzmarktaufsicht Esma, und Xavier Rolet, Boss der London Stock Exchange (LSE) – sie alle sprechen bei der Kapitalmarktkonferenz der Esma. Eigentlich sollte auch Carsten Kengeter mit von der Partie sein und eine Grundsatzrede zu Handel und Marktinfrastruktur halten. Doch der Chef der Deutschen Börse hat abgesagt.

Kengeter hat die Zahl der öffentlichen Auftritte deutlich reduziert. Aber die Kritik an dem 50-Jährigen nimmt deshalb...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%