Deutsche Börse und London Stock Exchange: Ein Mann will nach oben

Deutsche Börse und London Stock Exchange
Ein Mann will nach oben

PremiumPaukenschlag in Frankfurt: Deutsche-Börse-Chef Kengeter will mit der Londoner Konkurrenz fusionieren und den weltgrößten Börsenkonzern schmieden. In Finanzkreisen traut man ihm sogar die Führung der Deutschen Bank zu.

FrankfurtDer Mann hat Chuzpe. Noch nicht einmal eine Woche ist es her, dass Carsten Kengeter mit Ambitionen aufwartete, die damals noch vielen Beobachtern unrealistisch erschienen: „Unser Ziel ist es, die Deutsche Börse dorthin zu führen, wo sie hingehört: an die Weltspitze.“ Zu diesem Zeitpunkt war der Chef des Börsenbetreibers längst dabei, den großen Worten noch größere Taten folgen zu lassen: Der ehemalige Investmentbanker greift nach der renommierten London Stock Exchange.

Nur neun Monate nach seinem Amtsantritt ist Kengeter dabei, einen der größten Börsenkonzerne der Welt zu schmieden – einen europäischen Börsenbetreiber, der auf Augenhöhe ist mit den US-Giganten...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%