DVB Bank
Geringe Belastung durch Iran-Investments

Die DVB Bank hat vier Schiffe eines iranischen Reeders finanziert, der nun auf Grund der Sanktionen seine Kredite nicht mehr bezahlt. Doch die Verluste halten sich angeblich in Grenzen.

FrankfurtDie DVB Bank rechnet wegen ihres Engagements im Iran nur mit geringen Verlusten. Der Frankfurter Transportfinanzierer hat vier Schiffe des iranischen Reeders IRISL finanziert, der seine Kredite wegen der Sanktionen gegen das Land nicht mehr bedient. Die DVB will die Schiffe deshalb festsetzen und als Sicherheit verwerten. „Von den vier Schiffen, die DVB finanziert hat, sind drei zurück im Iran und damit nicht mehr greifbar", sagte Bankchef Wolfgang Driese am Mittwoch im Gespräch mit der Nachrichtenagentur Reuters. Ein Schiff mit dem Namen Uppercourt sei jedoch in China festgesetzt worden.

„Wir erwarten, dass wir zwei Drittel unserer ausstehenden Kredite an...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%