Premium Ex-US-Finanzminister Timothy Geithner „Man braucht eine Feuerwehr“

Timothy Geithner hat den Beinahe-Zusammenbruch des Weltfinanzsystems hautnah erlebt. Heute fordert der frühere Fed-Gouverneur und US-Finanzminister, sich wie bei einem Militärmanöver auf Krisen vorzubereiten.
Ehemals Chef der Fed New York und Finanzminister während der Finanzkrise. Quelle: Getty Images; Foto: Per-Anders Pettersson
Timothy Geithner

Ehemals Chef der Fed New York und Finanzminister während der Finanzkrise.

(Foto: Getty Images; Foto: Per-Anders Pettersson)

New YorkTimothy Geithner liebt es unauffällig. Sein Arbeitgeber, die Beteiligungsfirma Warburg Pincus in Midtown Manhattan, verrät sich erst auf der Glastür im 35. Stockwerk mit Namen. Seit 2013 arbeitet der schmächtige, agile Mann, der sich mit 56 Jahren sein jungenhaftes Lächeln bewahrt hat, dort mit dem Titel eines „President“.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Ex-US-Finanzminister Timothy Geithner - „Man braucht eine Feuerwehr“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%