Finanzplatz London
Schlag ins Kontor der Brexit-Fans

PremiumEine Studie kommt zu einem Ergebnis, das Londoner Bankern nicht gefallen dürfte: Der EU-Austritt hat wohl noch viel schlimmere Folgen für sie als erwartet. 40.000 Jobs könnten allein im Firmenkundengeschäft wegfallen.

LondonDie Stimmung im Londoner Bankenviertel ist gedämpft. Immer mehr Banken kündigen an, wegen des bevorstehenden Brexits Teile ihres Londoner Geschäfts auf den Kontinent zu verlagern. Eine Aussicht, die vielen Londoner Bankern nicht gefällt. Eine aktuelle Studie der Wirtschaftsberatung Oliver Wyman dürfte ihre Laune weiter drücken. Demnach wird der EU-Austritt sehr viel mehr Arbeitsplätze in der „City“ kosten als bislang erwartet.

Letztes Jahr hatte Oliver Wyman prognostiziert, dass im Fall eines harten Brexits – also eines Austritts Großbritanniens aus der Europäischen Union (EU), dem Binnenmarkt und der Zollunion – mittelfristig 31.000 bis 35.000 Arbeitsplätze vom britischen Finanzplatz abwandern könnten, davon...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%