Premium Firmenkundengeschäft Deutsche Bank kauft indisches Fintech

Die Deutsche Bank öffnet sich im Großkundengeschäft für Kooperationen. Helfen soll dabei die Übernahme eines indischen Fintechs.
Die Deutsche Bank übernimmt mit Quantiguous Solutions erstmals ein Fintech komplett. Quelle: Reuters
Deutsche Bank

Die Deutsche Bank übernimmt mit Quantiguous Solutions erstmals ein Fintech komplett.

(Foto: Reuters)

FrankfurtDie Deutsche Bank will künftig Kooperationen mit Drittanbietern in ihrem Großkundengeschäft fördern. Zu diesem Zweck will die Bank neue Anwendungen und Produkte von Drittanbietern schneller und besser in ihre Systeme einbinden. Dazu will sie ihre Schnittstellen für Dritte öffnen.

Das nötige Fachwissen holt sich die Bank durch eine Übernahme in Indien. Das Institut kauft dazu vollständig Quantiguous Solutions, ein indisches Fintech, das auf IT-Schnittstellen spezialisiert ist.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Firmenkundengeschäft - Deutsche Bank kauft indisches Fintech

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%