Fragwürdige Bankenwerbung: Sticheln gegen die Konkurrenz

Fragwürdige Bankenwerbung
Sticheln gegen die Konkurrenz

PremiumDie Deutsche Bank schließt eine Filiale in der Provinz – und die Sparkasse direkt gegenüber platziert ein hämisches Werbeplakat. Zunehmend greifen Banken andere Geldhäuser an. Dabei sind die Aktionen nicht ohne Risiko.

Die Sparkasse Ostprignitz-Ruppin hat wohl eine große Chance gewittert. In Wittstock/Dosse, einer Kleinstadt mit knapp 15.000 Einwohnern zwischen Hamburg und Berlin, schließt die Deutsche Bank bald ihre Filiale. Grund genug für die Sparkasse, jetzt auf Kundenfang zu gehen – mit aggressiver Werbung.

Vergangene Woche parkte die Sparkasse vor der Filiale der Deutschen Bank in Wittstock einen Anhänger samt Werbeplakat, wie die „Märkische Allgemeine“ berichtet. Darauf ist das Gesicht eines Mannes mit halb geschlossenen Augen zu sehen, offenbar im Schnee. Daneben steht: „Hier werden Sie bald eiskalt abserviert.“ Weiter: „Wechseln Sie lieber zur Sparkasse. Wir bereiten Ihnen einen warmen Empfang.“ Und...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%