Fusionen und Übernahmen in den USA
Stimmung wie beim Schlussverkauf

PremiumJeden Monat ein neuer Rekordwert: In Amerika boomen derzeit Fusionen und Übernahmen, bei US-Banken klingeln die Kassen. Die Gebühreneinnahmen der Investmentbanken sinken dagegen im ersten Halbjahr auf ein Rekordtief.

New YorkDie Lage jenseits des Atlantiks ist ganz anders als in Deutschland. In den USA vergeht derzeit keine Woche ohne eine Großakquisition: T-Mobile verhandelt in den USA mit dem Satellitenanbieter Dish über eine Fusion – im Gesamtwert von fast 70 Milliarden Dollar. Vor einigen Wochen übernahm Intel den Chipkonkurrenten Altera für fast 17 Milliarden Dollar. Im Mai fusionierten die Kabelkonzerne Charter Communications und Time Warner Cable – ein Deal im Wert von 55 Milliarden Dollar.

Die Liste der Beispiele ließe sich beliebig fortführen. In den USA herrscht das große Fressen und Gefressen-Werden. Das Gesamtvolumen von Fusionen und Übernahmen liegt...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%