Griechisches Institut
Alpha Bank will sich Crédit-Agricole-Tochter schnappen

Mitten in der schwersten Krise des Landes will die griechische Alpha Bank die Crédit-Agricole-Tochter Emporiki übernehmen. Mit dem Kauf will das Geldhaus auf die schwierige Lage am heimischen Bankenmarkt reagieren.

AthenDie griechische Alpha Bank hat dem französischen Kreditinstitut Crédit Agricole ein Übernahmeangebot für dessen Tochter in Griechenland unterbreitet. Sie wolle alle Aktien der Emporiki Bank aufkaufen, teilte die Alpha Bank am Dienstag mit. Aufgrund der Finanz- und Wirtschaftskrise im Land stehen die griechischen Banken derzeit unter erheblichem Druck.

Fusionen gelten als Möglichkeit, auf die schwierige Lage im Bankensektor zu reagieren. Ende vergangener Woche hatte die griechische Regierung einen Teilverkauf der angeschlagenen Staatsbank ATEBank für 95 Millionen Euro an die Piraeus Bank bekannt gegeben. Die faulen Kredite der Staatsbank und andere Verlustgeschäfte sollen allerdings in den Büchern der Regierung bleiben.

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%