Halbjahreszahlen
Standard Chartered verdient deutlich mehr

Die Großbank profitiert vom starken Privatkundengeschäft und in den Schwellenländer und übertrifft mit ihrem Überschuss alle Erwartungen.
  • 1

LondonDie auf Asien spezialisierte britische Großbank Standard Chartered profitiert weiter von einem starken Geschäft mit Privatkunden und in den Schwellenländern. Der Überschuss sei im ersten Halbjahr um ein Fünftel auf 2,52 Milliarden US-Dollar (rund 1,77 Milliarden Euro) gestiegen, teilte das Unternehmen am Mittwoch in London mit. Damit übertraf die Bank die Erwartungen der Experten deutlich. Das Institut konnte den Halbjahresgewinn zum neunten Mal in Folge steigern. „Wir sind zudem gut in die zweite Jahreshälfte gestartet“, sagte Unternehmenschef Peter Sands.

2011 und in den Jahren danach rechnet Sands weiter mit einem zweistelligen Plus beim Gewinn - allerdings ohne die Effekte der Bankenabgabe in Großbritannien. In den neuen Regeln für die Banken sieht er ohnehin das größte Risiko für die weitere Entwicklung. Im vergangenen Jahr hatte die Bank mit einem Gewinn von 4,2 Milliarden Dollar ihr achtes Rekordergebnis nacheinander erwirtschaftet.

Standard Chartered hat ihren Sitz in London und ist 1969 aus der Fusion zweier Banken aus dem afrikanischen und asiatischen Raum entstanden.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Halbjahreszahlen: Standard Chartered verdient deutlich mehr"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Der Profit liegt bei 3.64 Mrd USD, nicht 2,52 Mrd USD...

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%