Hohe Inflation
Brasilianische Notenbank hebt Leitzins an

Die brasilianische Notenbank hebt überraschend den Leitzins um 0,25 Prozent an. Erst am vergangenen Sonntag wurde Präsidentin Dilma Rousseff bei einer Stichwahl wiedergewählt. Das erschütterte die Finanzmärkte.
  • 0

BrasiliaIm Kampf gegen die hohe Inflation hat Brasiliens Notenbank überraschend den Leitzins angehoben. Die Währungshüter der größten Volkswirtschaft Lateinamerikas erhöhten ihn am Mittwoch auf 11,25 Prozent von bislang elf Prozent.

Die Entscheidung im geldpolitischen Ausschuss war nicht einstimmig. Von Reuters befragte Volkswirte hatten mehrheitlich damit gerechnet, dass die Notenbank den Leitzins nicht antastet.

Die knappe Wiederwahl der linken Präsidentin Dilma Rousseff hatte die Finanzmärkte Brasiliens am Montag erschüttert. Brasilien war in der ersten Jahreshälfte in die Rezession abgeglitten.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Hohe Inflation: Brasilianische Notenbank hebt Leitzins an"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%