HSH-Nordbank-Chef zur Rettung
„Wie ein Boxer nach der zwölften Runde“

PremiumZum zweiten Mal musste die HSH Nordbank um staatliche Beihilfen bitten. Jetzt steht die Einigung: Für die Bank sei der Kompromiss positiv, so Chef Constantin von Oesterreich. Für den Steuerzahler ist sie aber ein Risiko.

Die Länder Hamburg und Schleswig-Holstein dürfen Garantien für ihre angeschlagene Landesbank HSH Nordbank erhöhen – dem hat nach langem Gezerre die EU-Kommission zugestimmt. Alte Kredite im Werte von 6,2 Milliarden Euro gehen in eine neue Einheit – das Risiko dafür trägt der Steuerzahler. Die dann besser positionierte Restbank muss in zwei Jahren zu 75 Prozent oder mehr verkauft werden, sonst droht die Zwangsabwicklung. HSH Nordbank-Chef Constantin von Oesterreich über die Einigung.

Das EU-Beihilfeverfahren der HSH Nordbank ist so gut wie abgeschlossen. Fällt Ihnen ein Stein vom Herzen?
Ich fühle mich wie ein Boxer nach der 12. Runde, der nach...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%