Premium Interview zur BayernLB „Für Investoren ist das eine neue Welt“

Bankenexperte Stefan Best spricht im Handelsblatt-Interview über den Verlust an Solidität der staatlichen Unterstützung für Gläubiger von Banken.
„Dass Ausfallbürgschaften rückwirkend nicht honoriert werden, ist bemerkenswert.“ Quelle: Katrin Denkewitz für Handelsblatt
Stefan Best

„Dass Ausfallbürgschaften rückwirkend nicht honoriert werden, ist bemerkenswert.“

(Foto: Katrin Denkewitz für Handelsblatt)

FrankfurtStefan Best hat einen langen Titel: Managing Director Research im Bereich Financial Institutions Ratings. Doch in Frankfurt weiß jeder, dass er der Bankenexperte der amerikanischen Ratingagentur Standard & Poor’s ist – und der Mann, der seit Jahrzehnten die Geldhäuser beobachtet, die Finanzkrise durchlebt hat und auf Augenhöhe mit den Bankvorständen in Mainhattan korrespondiert. Er gilt als kritischer Analyst und Verfechter für mehr Transparenz in den Bankbilanzen.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Interview zur BayernLB - „Für Investoren ist das eine neue Welt“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%