Premium Kompetenzzuwachs bei der Esma Deutschland geht auf die Barrikaden

Politiker und Finanzmanager machen gegen den geplanten Machtzuwachs der EU-Finanzmarktaufsicht Esma mobil. Sie warnen vor einem Wirrwarr an Zuständigkeiten, überbordender Bürokratie und europäischer Gleichmacherei.
Die Finanzmarktaufsicht soll mehr Kompetenzen erhalten. Quelle: Bloomberg

Die Finanzmarktaufsicht soll mehr Kompetenzen erhalten.

(Foto: Bloomberg)

Frankfurt, Berlin, BrüsselSteven Maijoor lächelt zufrieden. Der Chef der europäischen Finanzmarktaufsicht Esma hat Mitte Oktober zu einer Konferenz ins noble Westin Grand Hotel im Herzen von Paris geladen. Auf der Bühne loben Politiker und Finanzmanager die geplante Aufwertung seiner Behörde. „Aus unserer Sicht ist es notwendig, die Befugnisse der europäischen Aufsichtsbehörden zu erweitern“, sagt Xavier Rolet, der kürzlich zurückgetretene Chef der Londoner Börse. Nur so könnten faire Wettbewerbsbedingungen im EU-Binnenmarkt sichergestellt werden.

 

Mehr zu: Kompetenzzuwachs bei der Esma - Deutschland geht auf die Barrikaden

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%