Konjunkturabkühlung
Chinas Großbanken wachsen langsamer

Chinas Wachstum kühlt sich langsam ab. Das bekommen auch die großen Banken des Landes zu spüren. Von den Rekordergebnisse der letzten Jahre sind die Geldhäuser weit entfernt. Die Margen geraten unter Druck.

HongkongDie vier größten Banken Chinas bekommen die Konjunkturabkühlung in der zweitstärksten Volkswirtschaft der Welt zu spüren. Die Industrial and Commercial Bank of China, nach Marktwert die größte Bank der Welt, erzielte nach Angaben vom Freitag zwar ein Gewinnplus von 14 Prozent. Dieses fiel wegen schwächerer Provisionseinnahmen geringer aus als von Analysten angenommen. Dazu trugen auch die steigenden Refinanzierungskosten bei. Nicht so gut wie vom Markt eingepreist, schnitten auch die Agricultural Bank of China, die Bank of China und die China Construction Bank ab. 

„Bei den großen Banken dürften die Margen wegen steigender Finanzierungskosten unter Druck geraten“, sagte Stanley Li,...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%