Kreditkartengeschäft
Visa-Fusion soll Großbanken Milliarden bringen

Europäische Großbanken können sich freuen: Die bevorstehende Fusion des US-Kreditkartenanbieters Visa mit Visa Europe dürfte ihnen Milliarden bringen. Deutsche Banken dürften aber weitgehend leer ausgehen.

LondonDie bevorstehende Fusion des US-Kreditkartenriesen Visa mit der bisher unabhängigen Schwestergesellschaft Visa Europe bringt Großbanken Finanzkreisen zufolge Milliardengewinne. Allein die britische Barclays darf mit rund zwei Milliarden Dollar rechnen, wenn Visa die Anteile von Visa Europe wie erwartet bis Ende des Monats übernimmt. Der britische Sender Sky News hatte die Offerte auf 21 Milliarden Dollar (18,4 Milliarden Euro) beziffert. Visa Europe gehört bisher rund 4000 europäischen Banken. Die Erlöse beim Verkauf richteten sich nach dem Umsatzanteil, den die einzelnen Institute beisteuern.

Barclays-Kunden stünden allein für zehn Prozent des Umsatzes mit Visa-Karten, alle britischen Geldhäuser zusammen haben einen Anteil von...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%