Libor
Der endlose Zinsskandal

PremiumDie Vereinigten Staaten klagen zwei hochrangige Banker der Société Générale an. Die beiden sollen systematisch wichtige Referenzsätze manipuliert und damit über 150 Millionen Dollar an Schaden verursacht haben.

FrankfurtEs war Anfang Juli 2012, als der damalige Vorstandschef der britischen Großbank Barclays innerhalb weniger Tage aus dem Amt gefegt wurde. Bob Diamonds unrühmlicher Abgang war der Auftakt zu einem Skandal, der die internationalen Banken auch heute noch verfolgt. Einst galt der Referenzzins Libor als solider Maßstab für Finanzgeschäfte im Wert von Hunderten Billionen Dollar. Sieben Jahre, nachdem die groß angelegten Fälschungsversuche von Banken und Händlern ans Licht gekommen sind, ist der Referenzsatz längst zu einem Synonym für Gier und Betrug verkommen.

Dass die Aufarbeitung des Skandals noch lange nicht vorbei ist, zeigt sich gerade in den USA....

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%