Makler-Geschäft
Allianz will in Frankreich expandieren

Die Allianz steht vor der Übernahme des Makler-Geschäfts des französischen Versicherers Groupama - und sticht damit Swiss Re aus. Allerdings soll ein problembehaftetes Portfolio vom Kauf ausgeklammert werden.

MünchenDie Allianz will nach Jahren der Enthaltsamkeit wieder verstärkt zukaufen und führt konkrete Verhandlungen in Frankreich. Es gebe exklusive Gespräche mit dem genossenschaftlichen Versicherer Groupama über dessen Maklergeschäft Gan Eurocourtage, teilten beide Unternehmen am Freitag in Paris mit. Allerdings werde dabei ein problembehaftetes Portfolio aus der Transportversicherung ausgeklammert. Weitere Details nannten die Beteiligten in ihrer knappen Mitteilung nicht. 

Die Allianz hatte Finanzkreisen zufolge zunächst ein Angebot von rund 200 Millionen Euro abgegeben, dieses zuletzt aber wohl noch aufgestockt. Damit wäre es für den Dax-Konzern, der in normalen Jahren einen operativen Gewinn von acht Milliarden Euro und mehr macht und...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%