Neue Köpfe
Eurohypo-Vorstand bekommt Posten bei BayernLB

Seit Herbst vergangenen Jahres sucht die Bayerische Landesbank einen neuen Kapitalmarktchef. Nun soll der ehemalige Eurohypo-Vorstand Ralf Woitschig den Posten übernehmen. Mit will die Bank weiter wachsen.
  • 0

FrankfurtDie Bayerische Landesbank hat nach einem Dreivierteljahr einen neuen Vorstand für das Kapitalmarkt-Geschäft gefunden. Der 47-jährige Ralf Woitschig kommt von der Commerzbank -Tochter Hypothekenbank Frankfurt und soll so bald wie möglich anfangen, wie die BayernLB am Montag mitteilte.

Derzeit bekleidet Vorstandschef Johannes-Jörg Riegler den Posten kommissarisch. Kapitalmarkt-Vorstand Nils Niermann hatte die Bank im Herbst 2013 verlassen. Mit Woitschigs Berufung unterstreiche die Bank, dass sie im Geschäft mit Großkunden, dem Mittelstand, Immobilienkunden und den Sparkassen wachsen wolle, erklärte Riegler.

Woitschig ist seit 2008 als Vorstand der ehemaligen Eurohypo (jetzt Hypothekenbank Frankfurt) und als Bereichsvorstand der Commerzbank für deren Staatsfinanzierungsgeschäft zuständig. Die Commerzbank hat nach der Finanzkrise beschlossen, sich aus diesem Bereich zurückzuziehen. Die Hypothekenbank Frankfurt wird abgewickelt.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Neue Köpfe: Eurohypo-Vorstand bekommt Posten bei BayernLB"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%