Premium Private Equity – der riskante Boom Angriff der Firmenjäger

Angelsächsische Finanzinvestoren sind eine immer größer werdende Macht in der deutschen Wirtschaft. Sie sind an mehr als 5000 Unternehmen beteiligt. Doch sie laufen Gefahr, Opfer ihres eigenen Erfolgs zu werden.
Update: 10.08.2017 - 18:05 Uhr
Private-Equity-Gesellschaften nehmen immer öfter auch deutsche Firmen ins Visier. Quelle: Simon Lehner / Anzenberger [M]
Finanzinvestoren

Private-Equity-Gesellschaften nehmen immer öfter auch deutsche Firmen ins Visier.

FrankfurtSie sind die großen Unbekannten der Finanzwelt. Ihre Namen sind in der Öffentlichkeit nur den Wenigsten ein Begriff. Dabei kontrollieren Finanzinvestoren wie EQT, KKR, Cinven, BC Partners und CVC einen großen Teil der deutschen Wirtschaft. Sie sind an über 5000 Unternehmen beteiligt, beschäftigen knapp eine Million Mitarbeiter und setzen 179 Milliarden Euro um, hat der Branchenverband BVK ausgerechnet.

 

Mehr zu: Private Equity – der riskante Boom - Angriff der Firmenjäger

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%