Quarton-Partner Maximilian Graf von Oppersdorff
Wahrer Geld-Adel

PremiumDer 48-jährige entstammt einer alten Bankiersfamilie. Als Partner bei Quarton in Zürich berät er mittelständische Firmen bei Börsengängen und Zukäufen. Jetzt will er neue Kunden vor allem in Deutschland gewinnen.

ZürichWenn Maximilian Graf von Oppersdorff, 48, von seinem Büro am Züricher Großmünster entlang der Limmat in die Innenstadt zum Paradeplatz läuft, also dorthin, wo die großen Banken UBS und Credit Suisse ihre Zentralen haben, dann lässt sich an den opulenten Auslagen der Boutiquen und Geschäfte prima der Wohlstand des Landes besichtigen. „Es ist nach wie vor unglaublich viel Geld hier in der Stadt“, sagt Oppersdorff. Oder anders ausgedrückt: Die Finanzkapitale Zürich prosperiert weiter, als hätte es den Angriff auf das legendäre Schweizer Bankgeheimnis nie gegeben.

Auch der zweite große wirtschaftspolitische Eingriff der vergangenen Jahre hat an der robusten Verfasstheit...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%