Premium Rakuten stärkt Finanzsparte Japanischer Amazon-Rivale kauft Sachversicherer Asahi

Der japanische Amazon-Rivale will mehr sein, als ein Online-Kaufhaus. Jetzt steigt die Firma mit dem Kauf eines Sachversicherers ganz ins Versicherungsgeschäft ein. Das verspricht dauerhaft stabilere Margen.
Der japanische Onlinehändler greift Amazon an. Quelle: AFP
Rakuten-Zentrale in Tokio

Der japanische Onlinehändler greift Amazon an.

(Foto: AFP)

TokioJapans Onlinehändler Rakuten hat schon immer anders auf die Welt geblickt als sein US-Erzrivale. Während Amazon-Chef Jeff Bezos den Einzelhandel dominieren wollte, sah sich Rakuten-Gründer Hiroshi Mikitani als Helfer der Anbieter. Statt auf eigene Rechnung Produkte zu verkaufen, gründete er 1997 mit Rakuten eine Art digitale Shoppingmall. Auf der Online-Plattform tummeln sich zahlreiche Läden, Rakuten tritt lediglich als Vermittler der Geschäfte in Erscheinung.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Rakuten stärkt Finanzsparte - Japanischer Amazon-Rivale kauft Sachversicherer Asahi

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%