Premium Staatsbank CITIC und HNA Wie der chinesische Staat indirekt den Großaktionär der Deutschen Bank stützt

Die chinesische Staatsbank CITIC springt dem Mischkonzern und Deutsche-Bank-Großaktionär HNA zur Seite. Denn HNA kämpft aktuell mit akuten Liquiditätsproblemen.
Am Freitag gaben der chinesische Deutsche-Bank-Großaktionär HNA und die staatliche CITIC Bank bekannt, dass sie einen strategischen Kooperationsvertrag im Wert von 3,2 Milliarden Dollar unterschrieben haben.
HNA-Parteisitzung

Am Freitag gaben der chinesische Deutsche-Bank-Großaktionär HNA und die staatliche CITIC Bank bekannt, dass sie einen strategischen Kooperationsvertrag im Wert von 3,2 Milliarden Dollar unterschrieben haben.

PekingAm Freitag gaben der chinesische Deutsche-Bank-Großaktionär HNA und die staatliche CITIC Bank bekannt, dass sie einen strategischen Kooperationsvertrag im Wert von 3,2 Milliarden Dollar unterschrieben haben. Weshalb ist zwar unbekannt, aber auch unwichtig. Denn der eigentliche Wert des Vertrags liegt in seiner Symbolik. Er sendet die Botschaft: Der chinesische Staat wird HNA nicht fallen lassen.

 

Mehr zu: Staatsbank CITIC und HNA - Wie der chinesische Staat indirekt den Großaktionär der Deutschen Bank stützt

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%