Stadtsparkasse Düsseldorf
Der Chef-Sparer muss gehen

PremiumSeit Jahren streitet der Chef der Düsseldorfer Sparkasse mit der Stadt darüber, wie viel Gewinn der Kommune zusteht. Nun hat Arndt Hallmann den Kürzeren gezogen. Immerhin, seine finanzielle Versorgung ist gesichert.

Am Ende ging es denkbar knapp aus. Als der Verwaltungsrat der Düsseldorfer Stadtsparkasse über die Vertragsverlängerung für Arndt Hallmann abstimmte, votierten acht Mitglieder gegen die Verlängerung – und sieben dafür. Spätestens im kommenden Sommer, wenn der Vertrag des Bankchefs ausläuft, muss Hallmann gehen.

Seit zwei Jahren ringen der Bankchef und Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel um die Höhe der Ausschüttung der Sparkasse an die Stadt, ihren Träger. Geisel wollte nicht akzeptieren, dass die Stadt beim Gewinn der Sparkasse von 140 Millionen Euro aus dem Jahr 2014 fast leer ausging. Die Sparkasse wollte maximal drei Millionen Euro ausschütten. Der Rest des Gewinns sollte...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%