S&P-Stabilitätsbericht für Rückversicherer
Ein Milliardenrisiko namens Harvey

PremiumDer Wirbelsturm Harvey hat große Teile des US-Bundesstaats Texas unter Wasser gesetzt und zahlreiche Häuser verwüstet. Die Ratingagentur S&P schätzt die Kosten für die Rückversicherer auf sechs Milliarden Dollar.

FrankfurtDie Millionen-Metropole Houston steht noch immer in weiten Teilen unter Wasser. Die Furcht vor Krankheiten ist groß. Am Wochenende begann jedoch zaghaft das große Aufräumen – und auch viele Versicherer machen sich angesichts der Wirbelsturm-Katastrophe allmählich einen ersten Überblick über den angerichteten Schaden.

Nach Schätzung des Gouverneurs von Texas hat der Wirbelsturm Harvey Werte zwischen 150 und 180 Milliarden Dollar vernichtet. Was er dabei deutlich zurückhaltender darlegt, ist der Umstand, dass nur ein geringerer Teil davon versichert ist. Die Rechnung, die die Ratingagentur Standard & Poor‘s am Dienstag für die Rückversicherer aufmachte, bei denen die Erstversicherer ihre Risiken absichern,...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%