Premium Top-Ökonom Ernst Fehr

„Boni und andere explizite Anreize haben Fallstricke“

Bei der Festlegung von Extra-Zahlungen für Top-Manager werden viele Fehler gemacht, sagt der renommierte Wirtschaftsprofessor Ernst Fehr von der Universität Zürich. Im Interview spricht er zudem über gute Firmenführung und Bankenexzesse.
Der Ökonomieprofessor der Universität Zürich genießt Weltruf und erregt viel Aufmerksamkeit mit seinen Veröffentlichungen. Er kämpft gegen das klassische Bild eines rational handelnden Wirtschaftssubjekts. Quelle: Nik Hunger für Handelsblatt
Ernst Fehr

Der Ökonomieprofessor der Universität Zürich genießt Weltruf und erregt viel Aufmerksamkeit mit seinen Veröffentlichungen. Er kämpft gegen das klassische Bild eines rational handelnden Wirtschaftssubjekts.

(Foto: Nik Hunger für Handelsblatt)
 

Mehr zu: Top-Ökonom Ernst Fehr - „Boni und andere explizite Anreize haben Fallstricke“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%