Premium Versicherer Generali baut um Die italienische Offensive

Bekannte Marken und der Vertrieb verschwinden, Lebensversicherungen werden womöglich verkauft: Vorstandschef Philippe Donnet baut das deutsche Geschäft von Generali radikal um. Der Übernahmekandidat wird zum Angreifer.
Das 186 Jahre alte Traditionshaus mit Sitz in der Hafenstadt Triest steuert einen neuen Kurs. Quelle: picture alliance / DPPI Media
Segelyacht mit Generali-Logo

Das 186 Jahre alte Traditionshaus mit Sitz in der Hafenstadt Triest steuert einen neuen Kurs.

(Foto: picture alliance / DPPI Media)

München, RomDie Spots waren ein Renner im deutschen Werbefernsehen. Mario Adorf, deutsche Schauspiellegende mit italienischen Wurzeln, spielte die Rolle des Guten in der Persiflage eines Italo-Western. Immer, wenn er einen Job erledigt hatte, sagte ihm der Regisseur, dass er sich nun einen Zigarillo verdient habe. Doch als er ihm Feuer mit einer Dollar-Note reichen wollte, kam von Adorf nur der Satz: „Mit Geld spielt man nicht.“

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Versicherer Generali baut um - Die italienische Offensive

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%