EZB-Geldpolitik
Kreditvergabe in der Euro-Zone steigt kräftig an

Die expansive Geldpolitik der EZB fängt allmählich an Früchte zu tragen. Im Juli stieg die Kreditvergabe an Unternehmen um 0,9 Pozent. Bei den Haushalten stieg die Darlehensvergabe sogar um knapp zwei Prozent.

FrankfurtDie von Banken ausgereichten Kredite nehmen im Euro-Raum wegen der Geldschwemme der Europäischen Zentralbank (EZB) zu. Die Institute vergaben im Juli an Firmen 0,9 Prozent mehr Darlehen als ein Jahr zuvor, wie die EZB am Donnerstag mitteilte. Die Kreditvergabe an Haushalte erhöhte sich um 1,9 Prozent. Im Juni war waren an Firmen noch 0,2 Prozent und an Haushalte 1,7 Prozent mehr Kredite ausgereicht worden.

Die Währungshüter pumpen seit März mit dem Kauf von Staatsanleihen jede Woche Milliarden in das Finanzsystem, um der Wirtschaft unter die Arme zu greifen und die nach ihrer Ansicht unerwünscht niedrige Inflation nach oben zu...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%