Grossbritannien
Zinserhöhung für britische Notenbank kein Thema

Die britischen Währungshüter haben einstimmig entschieden – eine Leitzinserhöhung kommt auf der Insel zur Zeit nicht in Frage. Großbritannien kämpft mit sinkenden Preisen und einer sich abkühlenden Konjunktur.

LondonIn der britischen Notenbank ist eine Zinserhöhung derzeit kein Thema. Dies geht aus den am Mittwoch veröffentlichten Protokollen der Sitzung von Anfang Mai hervor. Demnach entschieden die Währungshüter einstimmig, den Schlüsselzins auf dem historisch niedrigen Niveau von 0,5 Prozent zu belassen. Zwei Mitglieder hatten noch Ende 2014 für eine Erhöhung gestimmt, tragen mittlerweile aber die lockere Geldpolitik wieder voll mit. Dies dürfte auch damit zusammenhängen, dass das Ziel einer Inflationsrate von zwei Prozent immer weiter entfernt ist. Zuletzt fielen die Preise auf der Insel sogar erstmals seit 1960.

Die Bank of England (BoE) geht aber davon aus, dass die...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%