Premium Studie zur Geldpolitik Wer ist schuld am Niedrigzins?

EZB-Chef Draghi sieht in seiner Geldpolitik nicht die Ursache für die niedrigen Zinsen. Eine statistische Analyse nährt jedoch Zweifel an seiner Unschuldserklärung. Lehrreich ist vor allem die Zeit des Goldstandards.
Eine Studie zeigt den Einfluss der Geldpolitik auf die langfristigen Zinsen auf. Quelle: imago/Ikon Images
Zinsloch

Eine Studie zeigt den Einfluss der Geldpolitik auf die langfristigen Zinsen auf.

(Foto: imago/Ikon Images)
 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Studie zur Geldpolitik - Wer ist schuld am Niedrigzins?

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%