US-Geldpolitik
Fed-Chefin tritt erstmals vor Senat auf

Anfang des Monats hat Janet Yellen das Steuer der US-Notenbank übernommen. Ihre lockere Geldpolitik stößt nicht nur auf Gegenliebe. Nun steht für die Fed-Chefin der erste Auftritt vor dem Senat an.

Berlin/WashingtonDer mit Spannung erwartete erste Auftritt von US-Notenbankchefin Janet Yellen vor dem Senat wird am Donnerstag nachgeholt. Dies teilte die Zentralbank am Freitag auf ihrer Internetseite mit. Der Termin vor dem Bankenausschuss der Parlamentskammer war vorige Woche wegen eines Schneesturms geplatzt.

Yellen hatte dem Kongress bereits zuvor in einem Fachausschuss des Repräsentantenhauses Rede und Antwort gestanden. Sie will den geldpolitischen Kurs ihres Vorgängers Ben Bernanke fortsetzen. Der hatte angesichts des Aufschwungs in den USA damit begonnen, Konjunkturspritzen behutsam zu drosseln. Die Notenbank kauft nunmehr monatlich nur noch für 65 Milliarden Dollar Wertpapiere und will das Programm dieses Jahr auslaufen...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%