Zentralbanken-Dachorganisation
BIZ warnt vor Überlastung der Geldpolitik

Die extrem lockere Geldpolitik vieler Notenbank trägt dazu bei, dass die Vermögen ungleicher verteilt sind. Das ist das Ergebnis einer BIZ-Studie. Die Zentralbanken-Dachorganisation warnt vor einem Vertrauensverlust.

Frankfurt/BaselAn den Finanzmärkten schwindet nach Einschätzung der Zentralbanken-Dachorganisation BIZ der Glaube an die Allheilkräfte der Geldpolitik. Die Turbulenzen an den Börsen zum Jahresstart hätten signalisiert, dass die Zentralbanken seit der Finanzkrise viel zu lange überlastet worden seien, warnte der Chef der Wirtschafts- und Währungsabteilung der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ), Claudio Borio, im jüngsten BIZ-Quartalsbericht. Marktteilnehmer hätten dies bemerkt. „Und ihr Vertrauen in die Heilkräfte der Zentralbanken ist – wahrscheinlich zum ersten Mal – eingeknickt.“ Die Politik täte gut daran, dies zu sehen.

Laut BIZ-Bericht ist die internationale Kreditvergabe zwischen Banken zum ersten Mal seit zwei Jahren gesunken. In...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%