Auf einen Blick
Sechs Schritte zur eigenen Immobilie

Frauen müssen mit Blick auf ihre Lebenserwartung und ihre Erwerbsbiographie anders sparen Männer. Eine Möglichkeit ist der Erwerb einer Immobilie. Alles, was Frauen dabei wissen sollten, auf einen Blick.

pga Kapitalausstattung: Klären Sie, wie viel Sie maximal bezahlen können und wollen. Dazu müssen Sie wissen, wie viel Sie monatlich ausgeben und was Sie zusätzlich monatlich sparen können. Was Sie bisher an Miete und Nebenkosten zahlen und zusätzlich sparen können ist Ihr späterer monatlicher Finanzierungsbetrag. Erziehungs-, Arbeitslosen- oder Umschulungsgeld sind übrigens keine anrechenbaren Einkommensarten für die Banken.

Zinsbelastung: Erkundigen Sie sich, wie teuer ein Zehn-Jahres-Zinssatz bei einer Finanzierung ist: Lautet er 4,5 Prozent, rechnen Sie noch eine Tilgung von zwei Prozent dazu. Damit kommen Sie auf die so genannten Annuität von 6,5 Prozent. Ein Kredit über 10 000 Euro würde Sie demnach monatlich 54,16 Euro (10 000 Euro x 6,5 Prozent : 12 Monate = 54,16 Euro) kosten.

Nebenkosten: Ermitteln Sie die Nebenkosten Ihrer Immobilie, dazu gehören Grundsteuer, Heizkosten, Versicherungen, Kosten für Wasser und Abwasser, Kanalgebühren, Müllabfuhr und Instandhaltungsrücklagen. Diese Nebenkosten müssen Sie von Ihrer ermittelten maximalen monatlichen Belastung für den Immobilienerwerb abziehen. Mit dem was bleibt, können Sie die Finanzierung bezahlen.

Kredit: Ermitteln Sie die Kreditsumme, die Sie maximal aufnehmen können (monatliche Summe für Finanzierungkosten: monatliche Kosten des aufgenommenen Kredits x Summe des aufgenommenen Kapitals) und rechnen Sie zu dieser Summe Ihr Eigenkapital. So kommen Sie auf die maximale Gesamtsumme (Kaufpreis inklusive 3,5 Prozent Grunderwerbsteuer, zwei Prozent für Notar und Grundstückskosten, Maklergebühren und ggf. Modernisierungkosten), die Ihnen zur Verfügung steht.

Eigenkapital: Überlegen Sie, wie viel Eigenkapital Sie einbringen wollen. Als Faustregel gelten 20 Prozent der Gesamtkosten. Bei hohem, gesicherten Einkommen gelingt der Immobilienerwerb auch mit weniger Eigenkapital.

Abschluss: Wenn Sie eine passende Immobilie gefunden haben, lassen Sie sich vor Abschluss des Kaufvertrags eine verbindliche, schriftliche Finanzzusage von einer Bank oder einer Finanzmaklerin geben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%