Deutscher Wohnungsmarkt
Wenn die Preise in den Himmel wachsen

Premium15.000 Euro und mehr für einen Quadratmeter: Häuser und Wohnungen, so scheint es, werden gekauft, egal, was sie kosten. Bildet sich auf dem deutschen Immobilienmarkt eine Blase? Experten sind besorgt.

DüsseldorfThomas Richter kann nur staunen: 15.000 Euro und mehr können Bauträger in München inzwischen für einen einzigen Quadratmeter Eigentumswohnung verlangen. „Sogar für Mittelklassewohnungen werden mittlerweile zwischen 6000 und 9000 Euro gezahlt“, sagt der auf Immobilienrecht spezialisierte Jurist und Partner in der Münchener Kanzlei Arnecke Sibeth. Preise, die noch vor fünf Jahren unvorstellbar waren. „Damals war die Aufregung groß, als die Kaufpreise zum ersten Mal die Schallmauer von 5600 Euro pro Quadratmeter durchbrochen haben“, erinnert sich Richter.

Nicht nur der renommierte Immobilienjurist stellt sich angesichts solcher Preise die Frage, ob die Wohnungsmärkte in deutschen Großstädten nicht längst überteuert sind. Auch...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%