Eine der spektakulärsten Immobilientransaktionen in der New Yorker Geschichte gerät in Schwierigkeiten. Vor drei Jahren haben Investoren für 5,4 Mrd. Dollar die Hochhaussiedlungen Stuyvesant Town und Cooper Village auf der Lower Eastside Manhattan gekauft. Weil aber die Preise fallen, droht die Investition zum Desaster zu werden.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%