Premium Exklusive Berechnung So könnte eine Reform der Grundsteuer aussehen

Die Bundesregierung muss die Grundsteuer neu regeln. Wer zu den Gewinnern und Verlieren gehören könnte, zeigt eine Modellrechnung.
Modellrechnung: So könnte eine Reform der Grundsteuer aussehen Quelle: picture alliance / R. Goldmann
Wohngebiet in Köln

Geparkte Autos stehen in einer Wohnstraße in Köln-Ehrenfeld in den Parkbuchten am Straßenrand.

(Foto: picture alliance / R. Goldmann)

DüsseldorfKarlsruhe, Dienstag, 10. April 2018. Um 14 Uhr verkündet Bundesverfassungsrichter Ferdinand Kirchhof: Die Grundsteuer ist verfassungswidrig. Auf 34 Seiten und über 181 Absätzen begründen er und seine Richterkollegen, warum endgültig Schluss sein muss mit der Besteuerung von Grund und Boden nach dem sogenannten Einheitswertverfahren. Diese sind heute für niemanden mehr nachvollziehbar. Mit den tatsächlichen Marktwerten von Grundstücken und Gebäuden haben sie nichts zu tun.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Exklusive Berechnung - So könnte eine Reform der Grundsteuer aussehen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%