Hamburger Büroimmobilien
Ein sicherer Hafen für Anleger

Auch wenn einige Büroflächen in Hamburg leer stehen - für Investoren wie offene Fonds ist die Metropole an der Elbe dennoch ein sicheres Pflaster. Dabei profitiert der Markt vor allem vom guten Branchenmix.

HamburgEtwa 1,2 Millionen Quadratmeter Bürofläche stehen in Hamburg leer. Selbst Flächen, die der Stadt gehören, in der Großen Bergstraße, der Harburger Schloßstraße oder der Kurt-Schumacher-Allee, werden derzeit nicht genutzt. Und damit nicht genug: Überall in der Stadt zwischen Hafencity und Dammtorbahnhof drehen sich die Baukräne – weitere Büros entstehen. Dennoch beurteilen professionelle Investoren den Büroimmobilienstandort Hamburg positiv.

„Hamburg ist für viele ausländische Investoren der sichere Hafen.“ Frank Albers, Leiter Büroinvestment bei Jones Lang Lasalle (JLL) in Hamburg, ist optimistisch, „dass 2011 ähnlich gut laufen wird wie 2010“. Im vergangenen Jahr war die Hansestadt mit 507.900 neu vermieteten Quadratmetern und...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%