Nachgerechnet
Die wahren Kosten eines Bauspardarlehens

Mit einem Bausparvertrag jetzt die günstigen Kreditzinsen sichern –so locken Banken und Bausparkassen die Kunden. Doch das angeblich so günstige Baugeld ist weit teurer als es scheint.

DüsseldorfOptimoBausparen – unser bestes Bauspardarlehen, das es je gab“, so wirbt die Deutsche Bank für ihre Bausparprodukte. Wer dort in einen Vertrag mit der Bausparsumme von 50 000 Euro gut zehn Jahre lang 200 Euro anspart, sichert sich laut Webseite ein Baudarlehen zu effektiv 3,8 Prozent Zins. Laufzeit zwanzig Jahre.

Ein sehr günstiger Satz für alle, die in zehn Jahren bauen oder renovieren wollen, scheint es. Tatsächlich schneidet die Deutsche Bank mit ihren Konditionen in Vergleichstabellen gut ab.

Trotzdem lohnt es sich, bei Angeboten wie diesem genauer hinzuschauen. Denn der Effektivzins von 3,8 Prozent stellt bei weitem nicht die...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%