US-Hypothekenkrise
Bild der Verzweiflung

Die Hypothekenkrise in den USA hat für manche auch gute Seiten: Landesweit kümmert sich ein ganzes Netzwerk von Handwerkern und Dienstleistern darum, dass geräumte Häuser nicht durch berstende Leitungen, Vandalen, Dreck und Ungeziefer beschädigt werden und verdient gut damit.

OHIO. Mimi Norris streift schwarze Stiefel mit Stahlkappen über, packt eine Gesichtsmaske und eine Digitalkamera in ihre Tasche - und geht zur Arbeit. Der Auftrag der 50-Jährigen: die Inspektion eines zwangsversteigerten Hauses in einem Arbeiterviertel der Stadt Akron im Bundesstaat Ohio. Von außen scheint das kleine weiße Haus in einem guten Zustand zu sein. Aber als Norris die Tür aufschließt, macht sie sich auf einiges gefasst.

Schlimmstenfalls trifft sie Hausbesetzer oder Drogendealer an - oder Schimmel, so dick, dass es ihr den Hals zuschnürt. Bestenfalls findet sie Trümmer und zerfetzte Hinterlassenschaften - ein Bild von der Verzweiflung der früheren Besitzer, die ihr Haus räumen mussten.

Der Job der 50-Jährigen ist es, dies alles mit der Kamera festzuhalten und dem Kreditgeber, dem nun das Haus gehört, Reparaturvorschläge zu machen. Möglicherweise beauftragt dieser dann Norris? Firma mit der Instandsetzung. "Du weißt nicht, was du vorfindest, bis du deinen Fuß hineingesetzt hast", sagt die Frau, deren Arbeitgeber JR Services sich auf Gebäudedienstleistungen für zwangsvollstreckte Häuser im gesamten Bundesstaat Ohio spezialisiert hat.

Das Geschäft dieser meist kleinen Firmen boomt im Zuge der Hypothekenkrise. Ein paar Zahlen: Die Quote leer stehender Häuser in den USA, die zum Verkauf stehen, stieg im vierten Quartal 2007 auf 2,8 Prozent - ein Rekordwert seit der großen Depression vor einem dreiviertel Jahrhundert. Die Anzahl der Zwangsversteigerungen nahm im vergangenen Jahr nach Angaben des Branchendienstes Realty-Trac um 75 Prozent auf 2,2 Millionen zu. Alleine im vergangenen Dezember kamen fast 216 000 Häuser unter den Hammer - doppelt so viele wie ein Jahr zuvor.

Landesweit kümmert sich ein ganzes Netzwerk von Handwerkern und Dienstleistern wie Norris darum, dass geräumte Häuser nicht durch berstende Leitungen, Vandalen, Dreck und Ungeziefer beschädigt werden - und dass ganze Stadtviertel nicht herunterkommen.

Seite 1:

Bild der Verzweiflung

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%