Weitere Festnahme
Neuer Verdächtiger im Frankfurter Immobilienskandal

Im Zusammenhang mit dem Frankfurter Immobilienskandal hat die Staatsanwaltschaft Frankfurt eine weitere Person wegen Bestechungsverdacht festgenommen.

mm/rrl FRANKFURT/M. Nach Angaben des Online-Dienstes „Immobilien-Zeitung Aktuell“ (IZ) handelt es sich um Gernot G. von der Immobilienfirma Project-Construkt. Justizkreise bestätigten die Festnahme.

Der Anwalt des Festgenommenen habe gegenüber der IZ bereits früher eingeräumt, dass sein Mandant über eine „Scheinrechnung Geld aus einem von ihm betriebenen Immobilienprojekt“ erhalten habe. Mit Gaulke hat die Staatsanwaltschaft die fünfte Person festgenommen. Aus dem Umfeld der Justizbehörden sickerte durch, dass es zu weiteren Selbstanzeigen in dem Korruptionsskandal gekommen sei.

Die Staatsanwaltschaft Frankfurt/M. ermittelt gegen ein Netz aus mehr als 40 Anghörigen der Immoblienbranche, die bei Grundstücksgeschäften Schmiergelder in Millionenhöhe kassiert haben sollen.

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%