Air Berlin
Anleger wetten auf den Turnaround

Air Berlin schreibt seit sechs Jahren rote Zahlen. Genauso lang befindet sich die Aktie im freien Fall. Der neue Chef Stefan Pichler soll nun die Wende einleiten. Von den Anlegern bekommt er einen Vertrauensvorschuss.

DüsseldorfEinen Tag nach dem Chef-Wechsel bei Air Berlin scheinen die Anleger neuen Mut zu schöpfen. Die Aktien der zweitgrößten Airline in Deutschland konnten am Dienstag zwischenzeitlich 1,6 Prozent zulegen, zuletzt auf 1,20 Euro. Doch der Wechsel in der Führungsebene allein zaubert noch keine Gewinne herbei. Eine ordentliche Portion Skepsis ist mehr als angebracht. Das sehen auch die Analysten so. Kein Experte empfiehlt die Aktie zum Kauf. Halte- und Verkaufsempfehlungen halten sich die Waage.

Der neue Air-Berlin-Chef Stefan Pichler, der im Februar 2015 sein Amt antritt, wird erst zeigen müssen, wie er den hochverschuldeten Konzern wieder auf Vordermann bringen möchte....

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%