Aktie des Tages
Nordex-Aktien klettern kräftig

Die Aktien von Nordex legen kräftig zu. Goldman Sachs hat das Kursziel für den Windkraftanlagenbauer deutlich angehoben. Außerdem verkündete Vorstandschef Thomas Richterich gute Nachrichten.
  • 0

HB FRANKFURT. Die Aktien von Nordex sind am Montag wegen eines optimistischen Analystenkommentars und dank eines positiv aufgenommenen Interviews mit Vorstandschef Thomas Richterich an die TecDax-Spitze geklettert. Am Vormittag standen die Aktien des Windkraftanlagenbauers mit 5,92 Prozent im Plus bei 11,63 Euro. Der Auswahlindex für Technologiewerte stand lediglich 0,60 Prozent höher bei 770,48 Punkten.

Händler verwiesen auf eine Kaufempfehlung von Goldman Sachs als wichtigsten Antrieb. Dies begünstige eine Reaktion des Papiers auf die jüngste Kursschwäche. Am Freitag war die Nordex-Aktie zeitweise unter 11 Euro gefallen und stand damit auf Wochensicht bis zu acht Prozent tiefer. Außerdem gab sich Nordex-Chef Richterich im Interview mit dem Wirtschaftsmagazin "Euro" trotz schwieriger Märkte in seinem Hauptabsatzmarkt Westeuropa optimistisch für die Zukunft.

Die Aussagen enthielten zwar nicht Neues, sagte ein Händler, sie passten aber zu der verbesserten Stimmung dank der Hochstufung. Zudem sei das Papier etwas aus dem Blick geraten und erfahre nun mehr Aufmerksamkeit.

Goldman-Analyst Jason Channell hob Nordex von "Neutral" auf "Buy" und das Kursziel von 14,90 auf 17,00 Euro. Die Windkraftbranche wird laut Channell bis zum Jahr 2020 um jährlich 16 Prozent wachsen. Das erhöhte Ziel für die Aktien reflektiere die beibehaltenen Unternehmensziele, den robusten Auftragseingang sowie eine mögliche Übernahmeprämie.

Kommentare zu " Aktie des Tages: Nordex-Aktien klettern kräftig"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%