Aktie unter der Lupe – Deutsche Pfandbriefbank
Gutes Kind aus schlechtem Hause

PremiumDie im Münchener Norden beheimatete Deutsche Pfandbriefbank hat ein schwieriges Erbe angetreten. Inzwischen ist der im MDax notierte Immobilienfinanzierer auf Erfolgskurs – mit einem Luxusproblem.

FrankfurtVon dem Kursgewinn von mehr als zwei Prozent war schon am Montagmittag kaum noch etwas übrig. Die Aktionäre der Deutschen Pfandbriefbank – oder kurz: PBB – werden es verschmerzen können. Schließlich gehört ihre Aktie mit einem Kursplus von bis zu 41 Prozent in diesem Jahr zu den besten Papieren der 50 mittelgroßen Werte im MDax.

Aktuelle Zahlen hatte der Immobilienfinanzierer aus dem Münchener Norden vor Börsenbeginn präsentiert. Sie waren eher unspektakulär. Der Gewinn vor Steuern stieg um vier Prozent, am Jahresziel von 150 bis 170 Millionen Euro Gewinn hielt Vorstandschef Andreas Arndt fest. „Wir laufen lieber einmal mehr um...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%