Valeo-Aktie unter der Lupe: Mit Innovationen auf der Überholspur

Aktie unter der Lupe – Valeo
Mit Innovationen auf der Überholspur

PremiumDer Zulieferer Valeo hat sich neu erfunden – und wächst deutlich schneller als der Automarkt. Konzernchef Aschenbroich setzt auf Innovationen und Asien als Motor. Im Kurs spiegeln sich die Erfolge bereits wider.

ParisValeo-Chef Jacques Aschenbroich ist für manche Analysten ein rotes Tuch. Seit langem werfen sie ihm vor, er gebe zu viel für Forschung und Innovation (F+E) aus, das lohne sich nicht, klagen sie. Doch der Manager, der den Autozulieferer zum Technologiekonzern umgebaut hat, steigert den F+E-Aufwand munter weiter – im vergangenen Jahr auf 9,6 Prozent des Umsatzes. Der Erfolg gibt ihm recht: Valeo wächst deutlich schneller als der Automarkt.

Die Aktionäre halten zu Aschenbroich: Der Kurs hat sich in zwei Jahren verdoppelt. Nun wird die Luft dünner. Mit rund 64 Euro ist das Papier nahe am Kursziel vieler Experten,...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%