Aktien im Fokus
Anleger trauen den Zahlen von SMA Solar nicht

Trotz guter Quartalszahlen bleiben die Anleger dem Solarunternehmen gegenüber skeptisch. Nach einem kurzen Anstieg zu Handelsbeginn brach der Aktienkurs am Donnerstag um mehr als sieben Prozent ein.

FrankfurtSMA Solar haben am Donnerstag nur kurz von der Vorlage ihres Quartalsberichts profitieren können. Bis zum Mittag rutschte der Kurs um 7,3 Prozent auf 31 Euro ab. Kurz nach Handelsbeginn waren die Titel noch um 6,4 Prozent auf 35,59 Euro gestiegen.

„Nach einem ersten Quartal, das stark durch eine Sonderkonjunktur getrieben wurde, erwarten wir eine Abschwächung im Jahresverlauf aufgrund Förderkürzungen in Kernmärkten und einem damit verbundenen Überangebot bei Wechselrichtern“, erklärte DZ-Bank-Analyst Sven Kürten. Er bestätigte seine Verkaufsempfehlung. Seit Jahresbeginn haben SMA über 20 Prozent eingebüßt.

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%