Aktienfokus
Analyse Sentix: Aktienmärkte vor neuen Höchstständen

Das strategische Umfeld für Aktien ist nach Meinung des Sentix-Analysten Patrick Hussy "gut". Positive Signale aus dem japanischen Aktienmarkt haben "der Euphorie an den Märkten die Tür geöffnet", schrieb der Experte in einer Studie vom Montag.

dpa-afx FRANKFURT. Das strategische Umfeld für Aktien ist nach Meinung des Sentix-Analysten Patrick Hussy "gut". Positive Signale aus dem japanischen Aktienmarkt haben "der Euphorie an den Märkten die Tür geöffnet", schrieb der Experte in einer Studie vom Montag. Falls die Höchststände bei den Indizes Dax , S & P-500 und Topix geknackt werden sollten, könne dies als neuer, deutlicher Impuls gewertet werden.

So dürfte es dem Analysten von Sentix zufolge nur eine Frage der Zeit sein, bis der Dax die Rekordmarke von 8 136 Punkten knackt und das Ziel von 9 000 Zählern in Angriff nimmt. Denn mit dem Erreichen neuer Höchststände dürfte eine breite Berichterstattung in den Medien einsetzen, die Privatanleger für die Aktie begeistern sollte. Schon jetzt seien viele institutionelle Investoren in großem Maße in dieser Anlageklasse investiert, so dass "die Hausse bald wieder die Hausse nähren" könnte, hieß es.

Auf kurze Sicht jedoch könnten nach Einschätzung des Sentix-Experten psychologische Überlegungen die positiven Impulse aus Fernost überlagern. Laut dem Analysten empfinden die Anleger historische Höchststände als teuer, so dass sie sich entweder mit neuen Engagements zurückhalten oder Kasse machen würden. Den Anlegern sei noch gut in Erinnerung, wie sich die Kurse nach Erreichen der Rekordmarke im März 2000 entwickelt hätten. Auch blieben die Zinsmärkte eine dauerhafte Belastung für die Aktien.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%